PTFE rein

Reines - virginales – PTFE wird in unserem Unternehmen unter dem Namen NUE 1 aufbereitet und weiterverarbeitet.

tl_files/ptfe/data/ptfe-rein/Polymerkette_PTFE.png

Charakteristische Eigenschaften sind:

  • Temperaturbeständigkeit von -200°C bis +260°C
  • hohes elektrisches Isolationsvermögen                                            
  • niedriger Reibungskoeffizient, ohne Stick-Slip-Effekt
  • ausgeprägtes antiadhäsives Verhalten
  • physiologische Unbedenklichkeit (FDA- und BfR-konform)
  • ausgezeichnete Witterungs- und Alterungsbeständigkeit    
  • keine Wasseraufnahme
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • außerordentlich geringe Neigung zum Brennen (UL 94 (bei 1,5 mm): VO, LOI-Index: 95 %)
  • PTFE ist im Vakuum einsetzbar

Bei reinem PTFE ist zu beachten:

  • verhältnismäßig geringe Verschleißfestigkeit, bei Bedarf ist der Einsatz von PTFE-Compounds zu prüfen
  • hohe Neigung zum Kaltfluß
  • geringe Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung, ab Strahlungsdosis von 10 kGy Veränderung der Polymereigenschaften
  • schlechtes Klebeverhalten
  • nicht im Spritzgußverfahren verarbeitbar