FERTIGTEILE AUS HOCHLEISTUNGSKUNSTSTOFFEN

Sie sollen die effektivste Lösung erhalten: Einige Anwendungsfälle erfordern aus technischen oder betriebswirtschaftlichen Erfordernissen heraus die Teilefertigung auf Basis von Konstruktions- oder anderen Hochleistungskunststoffen. Wir bieten auch diese Möglichkeit und nutzen zugleich unsere Spezialisierung auf die Zerspanung von Kunststoffen sowie langjähriges Material-Knowhow.

Testen Sie uns!

Fluorkunststoffe

Quelle: Saechtling: Kunststofftaschenbuch, 25. Ausgabe S. 314

  PTFE PVDF PCTFE ETFE
Eigenschaften Einheit        
max. Dauergebrauchs-temperatur °C +260 +150 +170 bis +180 +150
Versprödung
unter
°C -200 -60 -40 -180
Rohdichte g/cm3 2,13 - 2,23 1,76 - 1,78 2,07 - 2,12 1,67 - 1,75
Reißfestigkeit N/mm2 20 - 40 40 - 60 30 - 40 35 - 45
Reißdehnung % 140 - 400 25 - 400 175 200 - 500
E-Modul (Zug) N/mm2 350 - 750 1000 - 3000 1300 ~ 1000
Shore-Härte D - 55 - 60 77 - 82 73 - 79 67 - 73

Lin. Wärme-ausdehnungs-koeffizient

20 - 100° C

10-5. K-1 16 10 5 13
Wärmeleit-
fähigkeit bei 20°C
W / (mK) 0,24 0,17 0,26 0,24
Sauerstoff - Index Vol.-%O2 95 44 - 48 94 32 - 37
Spez. Durchgangs-widerstand W. cm 10 18 10 14 10 15 10 16
Durchschlag-festigkeit kV/mm 55 - - -
Oberflächen-widerstand W 10 17 - - -
Wasseraufnahme (Vgl.-Wert 24h) % 0 0,03 0 0,02
Quellmittel - keine im Gebrauchs-temperatur-bereich Ketone, Ester bei höheren Temperaturen einige Chlorkohlen-wasserstoffe einige halogenierte Lösungsmittel bei erhöhten Temperaturen
Chemisch angegriffen durch - geschmolzenes oder gelöstes NA- Metall, F, FCl3 bei höherer Temperatur rauchende HNO3 und H2SO4, Amine, Pyridine ähnlich PTFE

rauchende H2SO4 und ähnliches